Visuelle Analyse der modernen Welt

Tapferkeit und Ehre: Rangliste der stärksten Armeen der Welt

Politische Relevanz auf der Weltbühne ist ohne eine starke, kampffähige Armee, für die große Mengen an Haushaltsmitteln ausgegeben werden, nicht möglich. In vergangenen Jahrhunderten bedeutete das Versprechen der Unterstützung von Kriegern tatsächlich den größten Erfolg für einen Politiker. Daran hat sich nichts geändert.

Die Streitkräfte sind der Garant für die Unabhängigkeit eines Landes, seinen Erfolg und die Sicherheit seiner Bürger. Hier finden Sie eine Rangliste der stärksten Armeen der Welt, eine Bewertung von Rüstung und Personal.

Das moderne Zeitalter und die Streitkräfte

Die Länder von heute müssen ihre Grenzen nicht weniger schützen als die Territorien von vor Hunderten von Jahren. Allerdings gibt es heute Länder, die keine Streitkräfte haben. Zum Schutz ihrer Bevölkerung werden Polizeikräfte oder gleichwertige Einheiten eingesetzt. Die Liste umfasst 21 Staaten, darunter

  • Andorra;
  • Vatikanstadt;
  • Haiti;
  • Island;
  • Costa Rica;
  • Monaco;
  • Salomon-Inseln.
Länder ohne Armeen

Lage der Länder in der Welt, die keine eigenen regulären Truppen haben

Es ist bemerkenswert, dass in einigen Veröffentlichungen auch Japan genannt wird, dessen Streitkräfte als Selbstverteidigungskräfte bezeichnet werden. Laut Gesetz ist diese Struktur stark eingeschränkt und kann sich nur auf Verteidigungsaktivitäten beziehen. Dennoch ist die Aussage, dass Japan keine Armee hat, nicht korrekt.

Die Stärke der modernen Truppen liegt nicht so sehr in ihrer Anzahl, sondern in der Einzigartigkeit ihrer Waffen, der Anzahl der Panzer, U-Boote und anderer Ausrüstungen. Der technologische Fortschritt hat der Menschheit nicht nur Autos und Raketen beschert, sondern auch Atomwaffen.

Moderne Armeen sind in Teilstreitkräfte, Nachrichtendienste und andere Spezialdienste unterteilt.

Nachfolgend finden Sie die 10 stärksten Armeen der Welt, und lassen Sie uns über die Bewertungskriterien sprechen.

Kriterien für die Bewertung der Stärke moderner Streitkräfte

Zur Bewertung der Stärke von Armeen werden mehrere Kriterien herangezogen:

  • die Zahl der Arbeitskräfte und Reservisten;
  • der Militärhaushalt (sowohl als fester Betrag als auch als Prozentsatz des BIP berechnet);
  • die Anzahl der Flugzeuge und Hubschrauber;
  • die Anzahl der Tanks;
  • Die Anzahl der nuklearen Sprengköpfe und deren Trägermittel;
  • die Zahl der U-Boote und Raketenträger;
  • den Grad der Verfügbarkeit von Kraftstoff;
  • geografische Daten.

Die Ranglisten werden von internationalen Organisationen erstellt, zu denen auch Global Firepower gehört.

Rangliste der stärksten Armeen der Welt

Die Liste der stärksten Armeen der Welt basiert auf dem jährlichen Bericht "Global Firepower". Die Organisation untersucht die Streitkräfte verschiedener Länder und gibt jedem Land einen Stärkeindex. Anhand der Abbildung lässt sich leicht erkennen, welche Armee die stärkste ist und welche bei den meisten Indikatoren zurückliegt. Es ist die detaillierteste Rangliste der Welt.

10. Platz - Bundeswehr (Deutschland)

Im Jahr 2022 verlor die Bundeswehr einige Plätze in der Rangliste, blieb aber in den Top Ten. Seit 2011 gehört sie zu den Berufsverbänden, in denen es keinen Platz für Wehrpflichtige gibt.

Bundeswehr

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen inspiziert Ausrüstung

  • Anzahl: 178.641;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 714/384;
  • Panzer: 432;
  • U-Boote: 6;
  • Haushalt: $ 45,2 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,2461.
Lesen Sie auch:  Die neueste Technologie im Sport: die teuersten Turnschuhe der Welt

Die Versorgung der Armee in Deutschland ist sehr gut. Das Land ist Mitglied der NATO, gibt aber entgegen den Verpflichtungen nicht 2% des BIP für die Verteidigung aus. Es ist aktiv an Konflikten im Ausland beteiligt. Der jüngste Einsatz ist der Kampf gegen ISIS in Afghanistan.

9. Platz - Türkei

Die Truppe besteht aus fünf Einheiten, die die Grenzen zu Wasser, zu Lande und in der Luft bewachen und für die Ordnung im Lande sorgen. Sie ist nicht professionell, sondern wird jedes Jahr mit Rekruten im entsprechenden Alter besetzt.

Blick auf den türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik, der auch von NATO-Truppen genutzt wird

Es gibt ein System der offiziellen Freistellung vom Dienst, bei dem ein junger Mensch eine bis zu fünfwöchige militärische Grundausbildung absolvieren und 500 Millionen Lira (umgerechnet 6 Milliarden Rubel) zahlen muss. Auf diese Weise tragen sehr wohlhabende Bürger zum Haushalt des Landes bei.

  • Einwohnerzahl: 350.000;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 1.056/475;
  • Panzer: 2.446;
  • U-Boote: 12;
  • Budget: $ 10,2 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,2216.

Die Türkei verfügt über eigene militärische Ausbildungszentren, und die Bürger in der Reserve müssen sich jährlich umschulen lassen.

8. Platz - Japan

Japans Selbstverteidigungskräfte (Jiitai) sind eine besondere Art von Armee. Laut Verfassung darf sich das Land nicht an militärischen Konflikten in anderen Ländern beteiligen, und der Zweck der Armee ist die Verteidigung des Staates. All das gehört der Vergangenheit an. Heute gehört das Land durchweg zu den zehn stärksten Armeen der Welt mit einem riesigen Verteidigungshaushalt. Seit 2015 darf es offiziell an militärischen Konflikten im Ausland teilnehmen (Beschluss des Parlaments).

japanische Armee

Japan scheut keine Kosten für die Ausrüstung der Selbstverteidigungskräfte

  • Zahl: 247.157;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 1508/622;
  • Panzer: 679;
  • U-Boote: 17;
  • Budget: $ 44 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,2107.

Das Wehrpflichtalter wurde in Japan auf 32 Jahre angehoben, und in den letzten Jahren ist die Militarisierung Japans weiter vorangeschritten.

7. Platz - Südkorea

Südkorea hat seine Position in der Rangliste der stärksten Armeen der Welt gefestigt, was vor allem auf die Nähe zu Nordkorea zurückzuführen ist. Der Staat kauft jährlich Rüstungsgüter und Wehrpflichtige im Alter von 20 Jahren und darüber.

Die Armee der Republik Korea

Südkoreas Streitkräfte

  • Einwohnerzahl: 625.000;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 1560/748;
  • Panzer: 2.654;
  • U-Boote: 16;
  • Budget: $ 40 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,2001.

Die Republik Korea war offiziell am Irak-Krieg beteiligt, wobei nur ein Kampfflugzeug getötet wurde.

6. Platz - Großbritannien

Bis 2022 werden die britischen Streitkräfte laut Global Firepower sogar noch stärker sein. Das Land ist Mitglied der NATO und wird immer wieder zu den besten Armeen der Welt gezählt.

Die britische Armee

Soldaten der britischen Armee

  • Einwohnerzahl: 197.730;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 832/333;
  • Panzer: 227;
  • U-Boote: 10;
  • Budget: $ 50 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,1917.

Die Armee des Königreichs verfügt über ein großes Budget und nimmt regelmäßig an militärischen Konflikten und NATO-Friedensmissionen teil. Die jüngste Operation war Serval, bei der französische Streitkräfte eine Rebellion in der Republik Mali niederschlugen. In der britischen Armee herrscht eine friedliche und ruhige Atmosphäre. Zwischenfälle und Selbstmorde sind selten.

Lesen Sie auch:  Мир бездонный: самое большое море в мире

5. Platz - Frankreich

Frankreich steht an fünfter Stelle der stärksten Länder und hält damit die Position des Vorjahres. Die Streitkräfte der Republik gelten als die stärksten in Europa.

Die französische Armee

Französische reguläre Truppen sind häufig in internationale bewaffnete Konflikte verwickelt

  • Einwohnerzahl: 205.000;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 1262/570;
  • Panzer: 406;
  • U-Boote: 10;
  • Budget: $ 40 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,1869.

Auch Frankreich hat Kampfflugzeuge in Tadschikistan stationiert. 71T NATO-Kontingente sind in den Streitkräften der Republik vertreten. Nicht nur eine starke Armee, sondern auch Atomwaffen garantieren die Sicherheit des Landes. Ihre Zahl ist seit dem Ende des Kalten Krieges auf ein Maximum reduziert worden.

Die Fünfte Republik ist ein hochindustrialisiertes Land, das Flugzeuge und Hubschrauber herstellt und ins Ausland verkauft. Die französische Armee hat einen hohen Frauenanteil (14%), die sogar in der Marine dienen. Es handelt sich um die am stärksten feminisierten Streitkräfte der Welt.

4. Platz - Indien

Die ersten fünf Plätze sind seit mehreren Jahren unverändert geblieben. Dies zeigt, dass starke Armeen die Konkurrenz ernsthaft ausmanövrieren. Einer der Spitzenreiter ist Indien. Die Armee dieses Landes hat eine noch nie dagewesene Stärke von über 1 Million Soldaten. Zu den regulären Einheiten gehören:

  • Armee;
  • Seestreitkräfte;
  • Luftwaffe.
Die indische Armee

Militärpersonal bei der Parade zum Tag der Republik in Delhi, 2017.

Schätzungen zufolge würde die Mobilisierungsstärke der Armee im Falle eines Krieges 700 Millionen Mann übersteigen.

  • Einwohnerzahl: 1.362.500;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 2185/720;
  • Panzer: 4.426;
  • U-Boote: 16;
  • Budget: $ 47 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,1417.

Die indische Armee ist der französischen in Bezug auf Panzer, Flugzeuge und andere Parameter weit überlegen. Der Staat ist eine starke Atommacht, die von den führenden Politikern der Welt anerkannt wird. Bemerkenswert ist, dass Indiens Verteidigungsministerin eine Frau ist, Nirmala Sitharaman.

Die indische Industrie beliefert die Streitkräfte teilweise mit Ausrüstung.

3. Platz - China

Die VR China hat mehr als 2 Millionen Soldaten im aktiven Dienst; im Falle eines Krieges würde diese Zahl auf 750 Millionen ansteigen.

Chinese Armed Forces

Die größte Armee

  • Einwohnerzahl: 2.183.000;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 3035/985;
  • Panzer: 7716;
  • U-Boote: 73;
  • Budget: $ 151 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,0852.

China verfügt über Militärstützpunkte im Pazifik und im Indischen Ozean, die für Sicherheit und eine ununterbrochene Treibstoffversorgung sorgen. Die VR China verfügt über den zweitgrößten Militäretat nach den USA in diesem Bereich.

Da die Armee sehr groß ist, wurde 2016 eine strategische Agentur eingerichtet, die sich mit Versorgungsfragen befasst.

Interessante Tatsache: Junge Männer mit Tätowierungen werden nicht für die chinesische Armee rekrutiert. Soldaten in Militärschulen dürfen nicht schnarchen, sonst werden sie entlassen.

2. Platz - Russland

Russland nimmt in der Rangliste der stärksten Armeen der Welt nach wie vor einen Spitzenplatz ein.

  • Nummer: 1 013 628;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 3914/1451;
  • Panzer: 20300;
  • U-Boote: 62;
  • Budget: $ 47 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,0841.

Russland ist führend bei der Anzahl der Panzer - mehr als 20.000 - und der nuklearen Sprengköpfe (8.484). Das Trägersystem für Massenvernichtungswaffen ist sehr gut entwickelt. Die Truppen bestehen aus Wehrpflichtigen und Vertragssoldaten. Der Anteil der letzteren ist höher, ein Trend, der seit 2015 zu beobachten ist. Die Mobilisierungsressourcen betragen mehr als 30 Millionen Menschen.

Russische Armee

Russische Soldaten in Syrien

Die militärischen Einheiten werden von einem starken und gut entwickelten militärisch-industriellen Komplex versorgt, zu dem Dutzende von Unternehmen gehören, die weltbekannte Waffen herstellen:

  • Kalaschnikow-Sturmgewehre;
  • Marine- und landgestützte Luftverteidigung;
  • MI- und Ka-Hubschrauber;
  • Aufklärungsschiffe;
  • Projekt 636 U-Boote;
  • Su, TU Flugzeuge.
Lesen Sie auch:  Копейка рубль бережет: топ самых дорогих валют мира

Russland verfügt nach China über die drittgrößte Anzahl von U-Booten, und die Aufrüstung der US-Armee hat sich in den letzten Jahren beschleunigt. Die Russische Föderation hat mehrere Stützpunkte außerhalb des Landes:

  • in Abchasien;
  • Transnistrien;
  • Kirgisistan;
  • Kasachstan;
  • Weißrussland;
  • Tadschikistan und andere Länder.

Es ist geplant, die Position in Asien und Nordafrika zu festigen.

Die russischen Streitkräfte sind durch zwei Arten von Problemen gekennzeichnet:

  • Fahnenflucht;
  • Korruption.

Es wurden mehrere Strafverfahren gegen Beamte im Zusammenhang mit der Veruntreuung von mehreren Millionen Dollar eingeleitet. Das Problem der Desertion ist häufig auf außerdienstliche Beziehungen zurückzuführen. Dedowschtschina in den russischen Truppen versucht, dieses Problem auszumerzen, da es auch eine Ursache für Selbstmorde ist.

Es ist kein Geheimnis, welche Armee die stärkste der Welt ist.

1. Platz - USA

Die Vereinigten Staaten sind das stärkste Land der Welt, was die militärische Ausrüstung betrifft, mit einem Budget, das höher ist als das aller anderen Länder unter den Top Ten und auf mehrere hundert Milliarden Dollar geschätzt wird.

US-Armee

Soldaten der US-Armee in Afghanistan

  • Einwohnerzahl: 1.281.900;
  • Flugzeuge/Hubschrauber: 13362/5758;
  • Panzer: 5884;
  • U-Boote: 66;
  • Haushalt: $ 647 Milliarden
  • Leistungsindex: 0,0818.

Die Haushaltsmittel werden entsprechend den Aufträgen des Verteidigungsministeriums zugewiesen, so dass jährlich etwa 20% für die Erneuerung von Waffen und andere Anschaffungen ausgegeben werden.

Die USA verfügen über einen gut ausgebauten militärisch-industriellen Komplex, der die eigene Armee und die Streitkräfte anderer Staaten im Rahmen von Militärverträgen versorgt.

Weltweit gibt es etwa 900 Militärstützpunkte außerhalb der USA:

  • in Europa (Bulgarien, Deutschland, Spanien, Norwegen, Kosovo und so weiter);
  • in Afrika (Niger, Dschibuti und andere);
  • Lateinamerika (Kuba, Brasilien, Honduras);
  • Ozeanien (Australien, Guam);
  • Asien (Bahrain, Republik Korea, Japan, Singapur, Afghanistan);
  • Naher Osten (Israel, Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien).

Das Problem der Selbstmorde beim US-Militär ist charakteristisch für das Militär. Die Zahl der Selbstmorde steigt und fällt von Jahr zu Jahr, obwohl die Führung versucht, sie zu bekämpfen. Die offiziellen Zahlen sind höher als die in Russland.

So sieht eine mächtige Rangliste der stärksten Armeen heute aus. Das Tempo der Entwicklung der Streitkräfte ist ebenso verblüffend wie alarmierend. Mit bloßem Auge kann man einen neuen Rüstungswettlauf, gegenseitige Beschuldigungen der starken Seiten, das Auftauchen neuer Waffentypen erkennen. In den letzten zehn Jahren ist die Welt kriegerischer geworden und in mehrere kriegführende Lager gespalten.

 

 

 

 

Teilen Sie
Senden Sie
Cool
Beliebt
Kommentare: 1
d

Наша раса правит миром.
«Раса» означает евреи. Словарное определение можно не смотреть.
Вооружённые силы стран мира — это единая, а, значит, трусливая и подлая охрана Глобального иудаизма. Жуликов, воров и отравителей. Поэтому и говорят: «Жиды держатся на штыках». Военные, знают они об этом или нет, служат жидам – вырожденцам и, получается, уголовникам.
Войны – это театры военных действий, где со всех сторон командуют жиды.
Командование то же правление: «Наша раса будет править миром».
Когда евреи говорят, что что-то собираются сделать, то это значит, что они уже это сделали втихоря или открыто, но обманом: «Мы будем менять цвета и оболочки». В данном случае т.н. военных. Везде символика: там такие, а там такие крипто–тайные (-подлые) евреи. Их выдают также эмоции, интонации голоса – ненормальность. Вряд ли на снимках увидишь нееврея. Да, но официально евреи проживают лишь в Израиле. И фрагментарно, но небольшими кучками по всему миру. Обман. В период и после Перестройки встречались высказывания: «Евреи сделали своё дело». Слова «подло», «обманом» и «трусливо» пропускались.
All armies in the world are crypto-Jewish. Very simple. Did you know about it? If no, you’ve lived up to now like a fool.
В Израиле об этом знают с детства.
——————-
Заголовок: «Рейтинг 2021: пять жидейших армий мира».

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Adresse wird nicht veröffentlicht

Adblock
Detektor